Der mU18 gelang am vergangenen Wochenende bei der WDM ein 9. Platz in Höntrop/Bochum. Genau wie im letzten Jahr konnte sich die U18 über die Qualifikationsrunden für die NRW-Meisterschaften qualifizieren. Anders als im letzten Jahr, bei dem sich die U18 gegen die starke Konkurrenz geschlagen geben mussten (12. Platz, 2023), gelang den Junior-Saxonen in diesem Jahr der Sprung in die Top 10 in NRW.
In den Gruppenspielen am Samstag musste sich die Mannschaft noch gegen den NRW-Ligameister Mörser SC (später 5. Platz bei der WDM) und dem TV Hörde (4. Platz) geschlagen geben. Ein gewonnener Satz gegen starke Hörder sollte jedoch nicht der einzige Lichtblick am Samstag bleiben. Im Anschluss konnte der Gastgeber aus Höntrop mit 2:1 geschlagen werde.
Am Sonntag musste zu Beginn eine knappe 1:2 Niederlage gegen den Dürener TV hingenommen werden. Im Anschluss konnten die Saxonen die diesjährigen WDM jedoch noch mit einem 2:1 Sieg gegen die Regionalauswahl aus Paderborn beenden, welcher dem Team den 9. Platz bescherte. Ein Ergebnis, mit der alle Beteiligten sehr zufrieden sind.
Damit verabschiedet sich die mU18 als erste Saxonia-Mannschaft bereits in die Sommerpause, ehe im September die Mannschaften wieder in der U18-Oberliga und U20-Oberliga antreten werden.

(04.03.2024)

Hier regiert Saxonia

Am Samstag nachmittag ging es für uns in die Halle Berg Fidel zum @usc_muenster3
Von den letzten Begegnungen her wussten wir es wird ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Gesagt, getan. Beide Teams schenkten sich keine Punkte. Lange Ballwechsel, eindrucksvolle Spielaktionen und 3 Sätze später konnten wir als Sieger vom Platz gehen. Augenzeugen waren unsere zahlreichen Fans, die auch den Weg in die Halle Berg Fidel gefunden haben.
Der sogenannte Überfall gab uns noch mehr Willenskraft den Sieg einzufahren und damit die Spitze der Tabelle zu erklimmen.
Unser Ziel war es in der neuen Liga mithalten zu können. Jetzt stehen wir als vorzeitiger Meister der Oberliga zum direkten Aufstieg in die Regionalliga fest.
Spätestens jetzt müsste jeder den TuS Saxonia Münster kennen.

Am Freitag haben wir im heimischen Vereinsheim unsere alljährliche Abteilungsparty gefeiert. Rund 65 Mitglieder, ehem. Mitglieder oder Freunde & Familie feierten ausgelassen bis in die Morgenstunden. Dabei hielten sich nahezu alle an den Dresscode, nämlich Saxonia-Farben zu tragen.

Gute Musik, kühle Getränke und ein leckeres Essensbuffet durften natürlich nicht fehlen.

Eine riesige Überraschung bereitete uns dabei @dervomrindeversteht , der uns für die Feier 50 Grillwürstchen sponserte.
Vielen Dank Philipp Büning, es war einfach köstlich 🤤❤️

Danke an das Organisationsteam, die wiedermal eine erfolgreiche Saxonia-Party zustande gebracht haben.

Damit wünschen wir allen einen guten Start in die neue Woche

Am vergangenen Samstag Vormittag konnte bereits zum zweiten Mal bei allerbesten Sommerwetter das Saxonia interne “Herren-Jugend-Beachturnier” ausgetragen werden. 8 Teams bestehend jeweils aus einem Jugendspieler der mU18 und einem Herrenspieler von Saxonia lieferten sich spannende Spiele im immer weiter aufhitzenden Sand. Besonders die Jugendlichen konnten die Chance nutzen, um den Erwachsenen ihre spielerischen Fähigkeiten zu präsentieren, während der ein oder andere Herrenspieler der heißen Sonne Tributzahlen musste.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Ausgabe des Herren-Jugend-Beachturniers im kommenden Jahr, denn dann werden sicherlich noch einige Teams mehr an den Start gehen. Wie es schon am Samstag hieß: “Es fehlt eigentlich nur ein dritter Beachplatz.” 😉

Sonniger Saxi-Samstag in Verbindung mit einem Frauen C-Beach-Cup.

Es waren beispielsweise Teams von den benachbarten Vereinen @volleyball_bei_bw_aasee, @bsvostbevern und natürlich dem eigenen vertreten.

🥇Jana Seep & Annika Sprenger

🥈Gina Krause & Lisa Olfs

🥉Pia Niehaves & Swantje Buse

Herzlichen Glückwunsch und danke für den tollen Turniertag an (wir würden mal behaupten) Münsters schönstem Beachvolleyballplatz ☀️

Weißer Sand, strahlend blauer Himmel, knalliger Sonnenschein

Bei diesem Wetter machen die offiziellen Beachvolleyballturniere vom @volleyball.nrw @urlaubsguru besonders viel Spaß.

Mixed-, Damen- und Herrenteams haben in D,C oder B Turnieren die Chance sich unter Beweis zu stellen. Dabei gibt unser Platz ordentlich Strand- und Urlaubsfeeling, denn der Kanal ist nur wenige Meter weit entfernt.

Am vergangenen Samstag konnten sich diese drei Herren-Teams besonders durchsetzen:

🥇Emil & Tim (@sgsvolleyball )
🥈Sander & Jeroen (Saxonia und Neptun Aachen)
🥉Liam & Milan (@vvhumannessen )

Am kommenden Samstag dürfen die Frauen ran. Wir haben schon Bock ☀️💪🏼

Die mU20 macht beim Bezirksfinale am 13.05.2023 den zweiten Platz! Gegen VFL Bochum und SG Suderwich konnten jeweils 2:0 Siege geholt werden. Lediglich gegen Freudenberg mussten wir uns geschlagen geben! In der kommenden Saison wird die U20 nun auch in der Oberliga antreten