(12.04.2024)

Anstatt mit „Eltern-Taxis“ fahren die Saxonen bei Auswärtsspielen in Zukunft mit dem Saxi-Bulli vor. Dieser ist dank der Partnerschaft mit den Firmen ideenreich-werben.de und Widomski Werbetechnik zu einem echten Schmuckstück geworden. Auch hier zahlte sich, wie auch auf dem Platz, Teamplay aus. Nach Erstellung der Designvorlage von Sascha Werner, dem kreativen Kopf hinter ideenreich-werben.de, erfolgte dann die Folierung des Bullis durch Widomski Werbetechnik. David Ebing, zweiter Vorsitzender vom TuS Saxonia, ließ es sich nicht nehmen, den Mannschaftsbus persönlich bei Sven Widomski, dem Geschäftsführer von Widomski Werbetechnik, abzuholen. Dabei gab es ein großes Dankeschön für das Sponsoring und die tolle Arbeit, die bei der Folierung des Bullis geleistet wurde.

„Unser Herz schlägt für Saxonia“, das gilt nicht nur für die Band Leeze sondern auch für die Sponsoren, die Saxonia bereits in der Vergangenheit vielfach unterstützt und zahlreiche Investitionen wie den neuen Bulli sowie verschiedene Events überhaupt möglich gemacht haben. Deswegen möchten sich alle großen und kleinen Saxonen auch noch einmal herzlich bei den Firmen Sanitär- und Heizungstechnik Schleicher sowie Winkhaus, den Experten für Fenstertechnik und Türverriegelung, bedanken.

Und auch ein neuer Sponsor wird in Zukunft mit seinem Engagement dafür sorgen, dass Saxonia noch besser aufgestellt ist. Die Saxi-Familie heißt die Firma „Müller Touristik“ herzlich willkommen und freut sich sehr über die Unterstützung. Für wen es etwas mehr sein darf als eine Auszeit mit Fußball am Wochenende am Kanal, der ist bei dem Touristikdienstleister genau richtig. Egal ob Mallorca oder Münster, Schiff oder Bus, Tagesausflug oder Wochenendtrip – Müller Touristik bietet vielfältige Angebote für Gruppen und alle Kurzreisefans.

Es braucht Menschen, Unternehmen die Vereine bei ihrem Vorhaben und Aktivitäten unterstützen.
Wir als TuS Saxonia Münster möchten uns deshalb an dieser Stelle bei Allen für die Unterstützung und das Sponsoring ganz herzlich bedanken.

Die U13/2 Juniorinnen kann sich über einen frischen Trikotsatz freuen und möchte sich auf diesem Wege recht herzlich beim Sponsor Provinzial-Niederlassung Funke an der Wolbecker Straße 59 in Münster bedanken.

Gerade in der jetzigen Zeit ist ein Sponsoring nicht selbstverständlich. Unser Verein lebt davon, dass sich Mitglieder und Eltern finanziell oder ehrenamtlich beteiligen, damit wir unser Sportangebot für die Jugend in dieser Form aufrechterhalten und ausbauen können. Der Beitrag von Thomas ist dafür ein tolles Beispiel. Deshalb bedanken sich Mannschaft und Trainer ganz herzlich für dieses tolle Engagement.

I